Sylvain Cathiard — Vosne-Romanée

der am meis­ten beein­dru­cken­de Aspekt bei CATHIARD ist, dass jeder Wein hier irgend­wo zwi­schen sehr gut und groß ange­sie­delt ist, etwas, was man sel­ten im Bur­gund antrifft, selbst bei dem heu­te erhöh­ten Qua­li­täts­le­vel.“ (ALLEN MEADOWS, BURGHOUND ISSUE 13, 2004). Das hat sich bis heu­te nicht geän­dert.
Vor unge­fähr 7 Jah­ren habe ich geschrie­ben: ‘Nach­dem wir einen „EN ORVEAUX 1996“ von Cathiard getrun­ken hat­ten, waren wir dem Bur­gund ver­fal­len. Seit­dem ist Cathiard eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit und es freut uns, dass er nach und nach die ver­dien­te öffent­li­che Aner­ken­nung bekommt.’
Das ist inzwi­schen offen­sicht­lich recht unter­trie­ben und auch der Wer­muths­trop­fen (?). Die paar Fla­schen, die wir zur Ver­fü­gung haben, könn­ten wir 20 Mal ver­kau­fen. Dar­um bit­te ich um Ver­ständ­niß, daß wir die Wei­ne vor­zugs­wei­se an Kun­den abge­ben, die sich ab und an auch ‘mal dazu her­ab­las­sen, ande­re Wei­ne aus unse­rem Sor­ti­ment ein­zu­kau­fen.

im Pro­gramm seit Jahr­gang 2004

fol­gen­de Wei­ne haben wir von Cathiard:
Nuits St.Georges 1er Cru ‚Aux Tho­rey‘
Vos­ne-Roma­née 1er Cru ‚Aux Reignots‘
Vos­ne-Roma­née 1er Cru ‚Mal­con­sorts‘
Roma­née St.Vivant Grand Cru

Die ver­füg­ba­ren Wei­ne fin­den Sie unter dem Link WEINE